Google+ von Hand zu Hand: Februar 2009
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Gretelies-Tasche

Es wird Zeit, diese schöne Tasche vorzustellen:

Name: Gretelies-Tasche




Ein Taschenschnitt, der von Anne frei zur Verfügung gestellt wird und dessen umgesetzte Ergebnisse schon in vielen Blogs aufgetaucht sind.


Immer wieder anders, immer wieder originell.


Und so praktisch: einfach und aus allen möglichen Stoffen zu nähen, mit abgerundeten Ecken (so dass nichts in den Zipfeln der Tasche verloren gehen kann) und hübscher Raffung. Ob schlicht gefertigt oder detailverliebt...

Die Gretelies-Tasche ist perfekt für alle.


--> HIER geht es zu Anleitung

--> HIER könnt Ihr Eure fertigen Werke präsentieren oder Euch Anregungen suchen





die Krönung

In einen solchen Kopfschmuck wird sich jedes Mädchen verlieben.

Er ist schnell genäht und kann auf jede erdenkliche weise gestaltet werden - ob als Geburtstagsschmuck mit Zahl/Namen/Initialen oder einfach als Teil eines Kostüms zum Spielen.

Benötigt werden: (viele) bunte Filzplatten, Vlies und Stoff nur auf Wunsch und Knöpfe, Pailletten oder Perlen, wenn man mag und ein Stück breites Gummiband.


--> HIER der Link zu der schlichten Krone von Skip to my Lou

--> HIER geht es zu den fantastischen Kreationen und der Anleitung von juicy bits










blumige Lesezeichen...

...oder zum Zusammenhalten wichtiger Blätter.

Andere Möglichkeiten für eine Verwendung solch wunderschöner Kleinigkeiten fallen Euch gewiss ein.

All Things Heart And Home und Kandy's Keepsakes zeigen beide eine schöne Methode, langweilige Büroklammern in einzigartige Büroklammern zu verwandeln.


Benötigt wird nicht viel: Büroklammern (die großen), Reste von schönem Papier, Blümchen, Bänder, Glitzersteinchen....oder was Ihr noch hinzufügen wollt.

--> HIER und HIER findet Ihr Anleitungen für solch schönen Teilchen









Hüftschwung

Noch muss man sich von Kopf bis zu den Zehen in dicke Stoffe einwickeln. Wärme geht vor Schönheit.

Jedoch die Tage sind gezählt! Und man kann durchaus jetzt schon mal damit beginnen, sich für die etwas wärmeren Tage vorzubreiten.

Zum Beispiel die Strick- und Häkelnadeln schwingen, um einen solchen Hüftschmuck zu fertigen.


Die Anleitungen sind aus der aktuellen Ausgabe der Zeitschrift "LandLust" und dort unter dem wohlklingenden Namen "Hüftschmeichler" zu finden.

--> HIER findet Ihr den Link zu den Strickmustern.







Landschaftsgärtner

Diese Idee finde ich großartig: plum pudding hat aus Filz zwei wunderbare Landschaften genäht. Sie sind so kreativ und fröhlich gestaltet, dass jedes jüngere Kind sie lieben wird.


Es gibt keine Anleitung, aber mehrere Bilder. Lasst Euch inspirieren!


--> HIER geht es in den Dschungel.

--> HIER in die Wüste.








Herzdame

Rosarot mit Herzen. Oder welche Farben Ihr auch immer wollt...Den Kopf wärmt diese Mütze auf jeden Fall. Und sieht dabei auch noch verspielt aus.


Dazu benötigt Ihr Wolle in (mindestens) zwei Farben, die Anleitung von The Hook and I und ein ganz kleines Bisschen Ahnung vom Häkeln.

Die Mütze wurde mit festen Maschen gehäkelt. HIER nochmal eine kleine Anleitung, wie die gemacht werden.

--> HIER findet Ihr Anleitung und Muster für diese Mütze (inklusive Video)


Nur eine solch schöne Kulisse müsst Ihr Euch selber suchen.




Tanz der Schmetterlinge

Holt Euch den Frühling ins Haus!

Dazu braucht Ihr bunten Filz und Filkugeln. Wie es weiter geht, könnt Ihr bei bugs and fishes lesen oder Euch einfach von den Fotos inspirieren lassen.

Auf jeden Fall ist dies Mobile ein wundervolles, frühlingshaftes Accessoire für jede Wohnung.

--> HIER findet Ihr weitere Bilder und eine Anleitung.



Kleidersammlung

Eine hübsche Idee hat Jenny von allsorts. Sie bringt alte Puppenkleidchen in tiefen IKEA-Rahmen richtig schön zur Geltung.


Zum einen finde ich es als Hingucker schön.

Außerdem ist es eine schöne Idee, um alte Puppensachen aufzubewahren, ohne dass sie in einem Karton verstauben.
Und vorallem stelle ich mir dies als besonderes Geschenk zur Geburt eines Kindes vor... anstelle einer Karte zum Beispiel. Und die Möglichkeiten einen solchen Rahmen zu gestalten sind unbegrenzt und individualisierbar.


--> HIER geht es zur Originalseite, auf der ihr noch mehr Fotos solcher Kleiderrahmen findet.




Lollipop

Hübsch zum Valentinstag. Aber schöner noch als kleines Present für Kinder. Oder als kleine Bastelei mit Kindern. Dann kann es natürlich auch noch viel bunter werden.


Beide Ideen sind von Skip to my Lou und im Handumdrehen selbst mit zwei linken Händen gefertigt.


--> HIER könnt Ihr die pdf-Dateien für Blüten und Blätter herunterladen.


--> HIER könnt Ihr die pdf-Datei für den Schmetterlingen herunterladen.






Noch eine Runde Valentine

Weil es immer wieder neue, schöne Dinge zu entdecken gibt...von Herzen, mit Herzen.


Nummer EINS:


Creature Comforts zeigt, wie zwei schlichte Kissen in ein originelles Geschnek verwandelt werden können. Benötigt werden: zwei Kissenbezüge (am besten helle), ein Drucker und Transferfolie. Und natürlich ein Bügeleisen.


--> HIER gibt es die Anleitung und die pdf-Datei zum Ausdrucken.




Nummer ZWEI:


Zwei Oktopusse mit Liebesbotschaft von dabbled, die ich einfach zu putzig finde. Die könnt Ihr ausdrucken und als Karten verschenken.


--> HIER findet Ihr die pdf-Datei




Nummer DREI:


Kleine Süßigkeiten extra süß verpackt. mushy stellt Euch die Verpackung zum selber basteln. Füllen müsst Ihr - Bonbons, Gummiherzchen, Ringe aus dem Automaten, Fotos, Gedichte,...usw.


--> HIER ist die Bastelanleitung inklusive pdf-Datei zum Ausdrucken.